1/25

"Nichts ist so schön wie ein Ausflug mit Freunden!"

#pedalaognigiorno
FIAB associazione nel settore della mobilità ciclistica

ÜBER UNS

Die FIAB (Federazione Italiana Ambiente e Bicicletta) ist ein Verein zur Förderung des Gemeinwesens (APS - Associazione di Promozione Sociale) und hat es sich zum Ziel gemacht, Aktivitäten im Bereich des Umweltschutzes, der nachhaltigen Mobilität und die Förderung des Fahrradverkehrs zu unterstützen und vor allem das Fahrrad als ökologisches und gesundes Transportmittel für den Alltagsverkehr zu bewerben.

 

Mit 19.000 Mitgliedern in rund 180 Sektionen italienweit ist die FIAB Italiens grösster Interessenverein

WERDE JETZT FIAB - SÜDTIROL MITGLIED

 

Die FIAB SÜDTIROL ALTO ADIGE (FIAB-STAA) wurde im Dezember 2019 gegründet ....

Spende der FIAB-STAA deinen 5x1000 Anteil > Steuernummer hier rechts: DANKE!!

TAA)

fiab-staa_5per1000.gif
 
file_website_FIAB.jpg

NEWS:

In Südtirol gibt es 5 neue grüne Photovoltaik - Ladestationen für E-Bikes. In Südtirol werden immer mehr hochgelegene Photovoltaik-Ladestationen für Fahrräder angeboten. Fünf neue Ladestationen werden es ermöglichen, dass Südtiroler Berghütten mit dem E-Bike gut erreicht werden können. Die Initiative zur Förderung des nachhaltigen Tourismus ist Teil des Projekts Mobster, das von Eurac mit europäischen Fördermitteln koordiniert wird. Die Lademodule können bis zu 4 Fahrräder gleichzeitig aufladen und haben genug Energie für etwa 50 Räder. Die Aufladestationen wurden am Eishof (Fossental), der Zirmait Alm ( SchaldererTal), der Öttenbacher Alm (Sarntal), der Fuchsalm (Ahrntal) und der Hochraut Alm (Antholzertal) aktiviert, alles in Abstimmung mit der IDM, der Landesagentur für Gebietsförderung ausgesucht. > HIER lesen

CARGO BIKES - Architekt Raffaele Di Marcello von FiabItalia und die Arbeitsgruppe des Projekts ComuniCiclabili verweisen uns auf eine neue Website mit Veröffentlichungen zum Thema Radfahren und Lastenfahrräder. Gerne pubblizieren wir euch hier den genauen Link:  http://cyclelogistics.eu/index.php/downloads/source-material
 

Die Auswirkungen des vom Umweltministerium geförderten Bonus BICI 2020 in Bozen: Erinnert ihr euch an den vom Umweltministerium geförderten Fahrradbonus 2020? Er galt für denjenigen, die zwischen dem 1. August 2020 und dem 31. Dezember 2020 ein Fahrrad, E-Bike oder Elektroroller gekauft haben. Nun, Fiab Staa kann die konkreten Auswirkungen dieses Erlasses durch den Vergleich zweier Fotos zeigen, die vor und nach dieser Maßnahme aufgenommen wurden. Sie sprechen für sich selbst. SIEHE FOTO

Neuer ALLGEMEINER RADVERKEHRSPLAN genehmigt. Am 3. August 20222 wurde ein wichtiges Dokument vom MIMS (Ministerium für Infrastruktur und nachhaltige Mobilität) in Zusammenarbeit mit den Institutionen, Organisationen und Verbänden, die an der Arbeitsgruppe Fahrradmobilität beteiligt sind, und insbesondere mit der Nationalen FIAB veröffentlicht. Nun kann sich auch Italien auf die Entwicklung der Rentabilität dieses Sektors konzentrieren und sich an die fortschrittlichsten Länder europas anpassen. > PDF

Mehr Infos in https://www.mit.gov.it/comunicazione/news/mims-libera-della-conferenza-unificata-al-primo-piano-generale-della-mobilita


FAHRRADDIEBSTAHL: FIAB STAA und die Stadt Bozen stehen den Radfahrern bei. Im Artikel HIER erfahrt ihr, wie man Diebstähle vorbeugen kann und warum es sich immer lohnt, einen Fahrraddiebstahl bei den Behörden anzuzeigen.

Unser RADTOUREN-PROGRAMM für die Frühjahr- und Sommersaison 2022 ist Online: Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme > HIER

 

ERNEUERUNG DER MITGLIEDSCHAFT:  Ab sofort ist eine Mitgliedschaft oder die Erneuerung bei FIAB - Südtirol Alto Adige für das Jahr 2022 möglich. Wir empfehlen diese direkt über uns zu machen und NICHT über die nationale FIAB, die zur Zeit massive Mitgliedschaftskampagnen aussendet. Die Kosten für 2022 bleiben unverändert. FIAB-Mitglieder haben die Haftpflichtversicherung RC BICI gültig für alle Schäden, die beim Radfahren in jedem europäischen Land verursacht werden. Es ist einer der vielen guten Gründe Mitglied bei der FIAB-STAA zu werden HIER. Überweisungen bitte auf unser FIAB-STAA Konto: IBAN IT 50 A080 8111 6100 0030 600 6078. INFOS  > HIER

#andràtuttinbici: Informationskampagne: Die gelben Plakate der Kampagne #andràtuttinbici zur Förderung des Radverkehrs sind bereits zum 2. Mal in der Landeshauptstadt Bozen zu sehen; mitauffälligen Slogans, wie "Virenschutz aktiv", "Gut durchlüften", "Jeder Meter lohnt sich", ist es eine Kommunikationskampagne, die Italienweit gestartet wurde, um die Botschaft zu verbreiten, dass das Fahrrad das perfekte Verkehrsmittel für die Covid-Notsituation ist. Die Initiative wird von FIAB-Südtirol Alto Adige in Zusammenarbeit mit "Salvaciclisti" aus Bologna, der Provinz Bozen und Green Mobility (STA) gefördert. Die Slogans, die auch ins Deutsche und Ladinische übersetzt wurden, sind in Büros, Bahnhöfen, Schulen und Zügen zu finden.

Live-Online-Sendungen der FIAB-STAA über das Radwegnetz Südtirols mit Filmberichten und Beiträgen prominenter Akteure: Der 1.Teil ist dem Radwegenetz in (und um) der Stadt Bozen gewidmet, gefolgt vom Vinschgau und der Via Claudia Augusta. Am Mittwoch, 12. April 2021 um 18.30 Uhr zeigen wir die 3./letzte Sendung übers Pustertal > LINK ist immer > https://facebook.com/fiabstaa  > Mehr INFOS HIER

"SÜDTIROL WINTER-RADELT 2020-2021": FIAB STAA- Mitglieder radeln auch in der kälteren Saison   > HIER

Online Kurs zum Thema RADWERKSTATT- Save the date: 18.12.2020 (18.30h) in Kooperation mit der Ciclofficina "Macchia Rossa" (FIAB Sektion Rom "Ruotalibera" + FIAB Frosinone); Anmeldung via Mail an  info@ruotalibera.org  Betreff: Webinar 18.12.2020 unter Angabe der FIAB-STAA-Mitgliedsnummer.

Die Neuheit von Google Maps BIKE FRIENDLY: Nun auch mit dem Modus "Mit Fahrrad", ideal für die vielen Pendler und Radfahrer, die jeden Tag das Fahrrad benutzen oder um die sichersten Fahrradrouten zu entdecken. > HIER

INTERESSANTE TIPPS:

3 Filmberichte zum Thema "Pannenschutz" - Achtung Dornen, Glas und kleine scharfe Gegenstände.

Im 1.Video findet ihr das gebräuchlichste System: das Füllen der Luftkammer mit 1 Pannenschutzflüssigkeit > HIER

Das 2.Video zeigt die Anwendung des Kevlar-Schutzes, das am weitesten verbreitete ist von VITTORIA KEVLAR CUIRASS  > HIER

3.Video (NEU): Anbringung eines vollständigeren Schutzes (Armour by Tannus) zwischen dem Schlauch und dem Reifen, da dieser auch seitlich Schutz bietet  > HIER

FIAB-STAA MITGLIEDSCHAFT 2022: AB SOFORT MACHEN ODER ERNEUERN !

Logo_giallo.jpg

Ab sofort kann man die Mitgliedschaft für das Jahr 2022 erneuern. Wir bestätigen dieselben Beträge des letzten Jahres, inklusive dem Sonderrabatt für Hochschulabsolventen. Das Team der FIAB STAA  war im heurigen, vom "Lockdown" gekennzeichneten Jahr, dennoch recht aktiv. Wir sind trotzallem guten Willens und haben eine Menge konkreter Ideen. Wir danken allen für das Vertrauen und die Unterstützung, die ihr uns mit der Mitlgiedschaft entgegenbringt, und erinnern daran, dass man über die FIAB-STAA nicht nur in der Provinz Bozen, sondern in ganz Italien und Europa viele Vorteile, so eine nützliche Unfallversicherung, genießen kann > FIAB-STAA MITGLIEDSCHAFT

FIAB-STAA BEI DER ERÖFFNUNG DER NEUEN "MILA" - BRÜCKE

118281531_1995460737255604_8890855863424323293_o.jpg

DAS HÖREN WIR GERNE: Vorfahrt für das Fahrrad in Südtirols Mobilität: Gerade, wenn es um kurze, alltägliche Wege geht, soll das Fahrrad künftig bei den Mobilitätsmitteln die erste Wahl sein. Dafür braucht es Infrastrukturen wie die neue Fahrradbrücke über den Eisack in Bozen/Kampill, die am 24. August eröffnet wurde. Der neue Rad- und Fußweg verbindet nun Bozen mit dem Gewerbegebiet "Kampill-Center" und dem Milchof "MILA Bozen".  Bei der Eröffnung war - außer der FIAB-STAA, alles was Rang und Namen hatte angefangen bei  Landeshauptmann Kompatscher, Bürgermeister Caramaschi, Landesrat Alfreider , Gemeinderätin Lorenzini und viele andere mehr.....>  FOTO

EVENTS

  • ALBERGABICI nun auch in Südtirol - ora anche in Alto Adige
    Sommer/estate 2020-2021
    Bolzano, 39100 Bolzano BZ, Italia
    Fahrradfreundliche Gastbetriebe in Südtirol können Mitglieder von Albergabici werden. Bike & More ist neuer Partner in Südtirol. Strutture alberghiere dell´Alto Adige possono diventare soci di Albergabici. Bike & More è il nuovo partner in Alto Adige.
    Teilen
  • Gita nel Burgraviato - Radtour ins Burggrafenamt
    17. Apr. 2021, 11:00 – 18:00
    Bolzano, 39100 Bolzano BZ, Italia
    Burggrafenamt: Radtour durch die Apfelblüte Burgraviato: tour tra i meli in fiore
    Teilen
  • Besuch der Weinkellerei Bozen - 07.12.2019 - Visita alla cantina vini di Bolzano
    07. Dez. 2019, 16:30 – 19:00
    Bozen/Bolzano, Moritzingerweg, 36, Via San Maurizio
    Teilen
1/16
 

KONTAKT

Gerne könnt ihr uns bei Fragen direkt per E-mail kontaktieren:

  info@fiab-staa.it (allgemeine Fragen) 

press@fiab-staa.it (Presse)

tour@fiab-staa.it (Radtouren)

oder ansonsten das Kontaktformular hier unten mit Ihrer Nachricht ausfüllen ud versenden: