1/21

"Nichts ist so schön wie ein Ausflug mit Freunden!"

#pedalaognigiorno
FIAB associazione nel settore della mobilità ciclistica

ÜBER UNS

Die FIAB (Federazione Italiana Ambiente e Bicicletta) ist ein Verein zur Förderung des Gemeinwesens (APS - Associazione di Promozione Sociale) und hat es sich zum Ziel gemacht, Aktivitäten im Bereich des Umweltschutzes, der nachhaltigen Mobilität und die Förderung des Fahrradverkehrs zu unterstützen und vor allem das Fahrrad als ökologisches und gesundes Transportmittel für den Alltagsverkehr zu bewerben.

 

Mit 19.000 Mitgliedern in rund 180 Sektionen italienweit ist die FIAB Italiens grösster Interessenverein

WERDE JETZT FIAB - SÜDTIROL MITGLIED

 

Die FIAB SÜDTIROL ALTO ADIGE (FIAB-STAA) wurde im Dezember 2018 gegründet ....

TAA)

 
file_website_FIAB.jpg

NEWS:

Um euch persönlich ein Frohes Weihnachtsfest zu wünschen, laden wir euch alle zu einer kurzen Online Weihnachtsfeier ein. Wann? Die, 22. Dez. 2020, 18:30 - 19:30 Uhr. Teilnahme über Google Meet: LINK >  meet.google.com/nty-pnof-nii   oder per Telefon (IT) +39 02 3041 9435 (PIN: 272215365)
Online Kurs zum Thema Radwerkstatt - Save the date: 18.12.2020 (18.30h) in Kooperation mit der Ciclofficina "Macchia Rossa" (FIAB Sektion Rom "Ruotalibera" + FIAB Frosinone); Anmeldung via Mail an  info@ruotalibera.org  Betreff: Webinar 18.12.2020 unter Angabe der FIAB-STAA-Mitgliedsnummer.
Die Neuheit von Google Maps bike friendly: Nun auch mit dem Modus "Mit Fahrrad", ideal für die vielen Pendler und Radfahrer, die jeden Tag das Fahrrad benutzen oder um die sichersten Fahrradrouten zu entdecken. > HIER
Schickt uns Fotos von euren Radfahrten, von beladenen Fahrrädern, Kindern, die ihr in die Schule bringt oder wie ihr zum Arbeitsplatz tretet. Macht Selfies und Fotos von euren sportlichen Ausfahrten, schickt sie an info@fiab-staa.it und wir werden sie auf dieser Website veröffentlichen > HIER
"SÜDTIROL WINTER-RADELT 2020-21": FIAB STAA- Mitglieder radeln auch in der kälteren Saison   > HIER

Renovierung der Radwegmauer in BZ Süd am Zusammenfluss von Eisack und Etsch  > LINK

WIE UND WANN bin ich über FIAB-STAA versichert? Alle Fragen und Antworten >  HIER

INTERESSANTE LINKS:

3 Filmberichte zum Thema Pannenschutz vor Dornen, Glas und kleinen scharfen Gegenständen.

Im 1.Video findet ihr das gebräuchlichste System: das Füllen der Luftkammer mit 1 Pannenschutzflüssigkeit > HIER

Das 2.Video zeigt die Anwendung des berühmten Kevlar  - Schutzes, das am weitesten verbreitete ist von VITTORIA KEVLAR CUIRASS  > HIER

3.Video (NEU): Anbringung eines vollständigeren Schutzes (Armour by Tannus) zwischen dem Schlauch und dem Reifen, da dieser auch seitlich Schutz bietet  > HIER

FIAB-STAA MITGLIEDSCHAFT 2021: AB SOFORT MACHEN ODER ERNEUERN !

Ab sofort kann man die Mitgliedschaft für  das Jahr 2021 erneuern. Wir bestätigen dieselben Beträge des letzten Jahres. Zudem gibt es eine Neuheit: u.z. einen Sonderrabatt für Hochschulabsolventen. Das Team der FIAB STAA  war im heurigen, vom "Lockdown" gekennzeichneten Jahr, dennoch sehr aktiv: Neue Vorschläge wurden ausgearbeitet, mit öffentl. Verwaltungen gab es eine gute Zusammenarbeit; wir haben an vielen nachhaltigen Initiativen teilgenommen und uns stets die volle Unterstützung zugesichert. Gerde jetzt, wo sich die Infektionen vermehren, kommt es darauf an, diesen Weg fortzusetzen, um mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Wir sind guten Willens und haben eine Menge konkreter Ideen. Wir werden mit allen zusammenarbeiten, die eine konstruktive Konfrontation suchen und es nicht versäumen, Politik, Organisationen und Verbände in solch heikle Fragen einzubeziehen. > Wir danken allen für das Vertrauen und die Unterstützung, die ihr uns mit der Mitlgiedschaft entgegenbringt, und erinnern daran, dass man über die FIAB-STAA nicht nur in der Provinz Bozen, sondern in ganz Italien und Europa viele Vorteile genießen kann    > MITGLIEDSCHAFT 2021  -   LESE

Neuer Pro Bike-Kodex in der STRASSENVERKEHRSORDNUNG:  Wie soll man ihn interpretieren?

Eine Epidemie von weltweiter Tragweite war notwendig, um wesentliche Änderungen in der italienischen Straßenverkehrsordnung zum Schutz der Radfahrer einzuführen. Dank des jüngsten "Decreto Semplificazioni" (DL 76/2020) wurde eine Reihe neuer Regulierungsinstrumente eingeführt, um den Verkehr von Fahrrädern auf Italiens Straßen deutlich zu verbessern und zu stärken. Zu diesen Maßnahmen gehören die neuen "Radwege" (die wir dank der Voraussicht einiger Stadtverwaltungen kennen gelernt haben), die "case avanzate", die in der Nähe von Ampelkreuzungen eingerichtet werden sollen, das "Zwei-Wege-Radfahren" (doppio senso ciclabile) und die "Städtischen Radwege". Es gibt mehrere Städte, die sich die neuen Regeln nicht durch die Lappen gehen lassen und die Gelegenheit genutzt haben, um das städtische Mobilitätsparadigma zu ändern und das Potenzial des Radverkehrs wieder stark zu beleben. > WEITERLESEN

FIAB-STAA BEI DER ERÖFFNUNG DER NEUEN "MILA" - BRÜCKE

DAS HÖREN WIR GERNE: Vorfahrt für das Fahrrad in Südtirols Mobilität: Gerade, wenn es um kurze, alltägliche Wege geht, soll das Fahrrad künftig bei den Mobilitätsmitteln die erste Wahl sein. Dafür braucht es Infrastrukturen wie die neue Fahrradbrücke über den Eisack in Bozen/Kampill, die am 24. August eröffnet wurde. Der neue Rad- und Fußweg verbindet nun Bozen mit dem Gewerbegebiet "Kampill-Center" und dem Milchof "MILA Bozen". Denn, so Mobilitätslandesrat Alfreider: "Besonders im Nahbereich ist das Rad eine gute und oft sogar schnellere Alternative zum eigenen Auto und zudem ist es leise, sauber und gesund. Allerdings brauchen wir auch geeignete Infrastrukturen, die das Radfahren unterstützen, wie die neue Brücke in Bozen/Kampill." Bei der Eröffnung war - außer der FIAB-STAA, alles was Rang und Namen hatte angefangen bei  Landeshauptmann Kompatscher, Bürgermeister Caramaschi, Landesrat Alfreider , Gemeinderätin Lorenzini und viele andere mehr.....>  FOTO

EVENTS

  • ALBERGABICI nun auch in Südtirol - ora anche in Alto Adige
    Sommer/estate 2020-2021
    Bolzano
    Sommer/estate 2020-2021
    Bolzano, 39100 Bolzano BZ, Italia
    Fahrradfreundliche Gastbetriebe in Südtirol können Mitglieder von Albergabici werden. Bike & More ist neuer Partner in Südtirol. Strutture alberghiere dell´Alto Adige possono diventare soci di Albergabici. Bike & More è il nuovo partner in Alto Adige.
    Teilen
  • Gita nell´Oltradige - Radtour ins Überetsch
    Sat, Sep 05
    Bolzano - Bozen
    Sep 05, 2020, 9:00 AM
    Bolzano - Bozen , viale Trieste 17 Triester Strasse
    Radtour ins Überetsch: Von Missian bis Entiklar - Gita nell´Oltradige: da Missiano fino a Niclara
    Teilen
  • Gita in Val Passiria - Radtour ins Passeiertal
    Sat, Aug 22
    Merano / Meran
    Aug 22, 2020, 9:00 AM
    Merano / Meran, p.zza Stazione / Bahnhofplatz
    Ein gemütlicher Samstag mit dem Rad von Meran über den Radweg ins Passeiertal bis St.Leohnard und wieder retour - Una tranquilla pedalata sulla ciclabile che porta da Merano nella splendida Val Passiria fino a San Leonardo e ritorno
    Teilen
1/16
 

KONTAKT

Gerne könnt ihr uns bei Fragen direkt per E-mail kontaktieren:

  info@fiab-staa.it (allgemeine Fragen) 

press@fiab-staa.it (Presse)

tour@fiab-staa.it (Radtouren)

oder ansonsten das Kontaktformular hier unten ausfüllen:

Newsletter Anmeldung

FIAB - Südtirol Alto Adige

Vereinssitz in Triester-Strasse 17,  I - 39100 Bozen

Administrativer Sitz in

Montello-Strasse 7,  I - 39100 Bozen

Steuernr. 92065700210

info@fiab-staa.it

©2019 Fiab Staa Bolzano/Bozen

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Nero Twitter Icon
200JahreFarrad